Beim Textildruck arbeiten wir bevorzugt mit GOTS-zertifizierten Grundpasten und Farbpigmenten auf Wasserbasis.

Die Beantragung der GOTS-Zertifizierung erfolgt durch den Hersteller.
Er beauftragt einen unabhängigen Zertifizierer zu überprüfen, ob seine Rohstoffe (Grundpasten, Farbpigmente, Fixierer, Rollkleber…) GOTS-konform sind.
Wenn ja, werden sie auf einer sogenannten Positivliste eingetragen.

GOTS-konform bedeutet, dass die einzelnen Rohstoffe die Grenzwerte für Formaldehyd (15mg/kg) und AP bzw. APEO (20mg/kg für 4 Substanzen) nicht überschreiten.

Für Sonderfarben wie Gold oder Silber oder beim Druck auf syntetisches Material benutzen wir eine transparente Grundpaste auf Wasserbasis.
Diese klebrige Grundpaste ist nicht zertifiziert.

Schreibe einen Kommentar