Dieses Farbsystem besteht neben den 3 Grundpasten aus 25 Farbpigmenten, darunter 6 Fluor-Pigmenten.
Dadurch können wir fast jede Farbe aus dem HKS-Fächer anmischen.
Die Grundpasten Mischweiss und Transparent haben wir mittlerweile durch die GOTS-Grundpasten ersetzt.
Die Farben besitzen beste Licht- und Waschechtheiten und weisen auch auf dunklen Textilien eine hohe Deckkraft auf.

Grundsätzlich unterteilt sich der Ökotex Standard 100 in 4 Produktklassen
Klasse 1: Textilien und Spielwaren für Babys und Kleinkinder bis 3 Jahre
Klasse 2: Textilien mit überwiegend direktem Hautkontakt
Klasse 3: Textilien mit geringem direkten Hautkontakt
Klasse 4: Ausstattungsmaterialien für Dekorationszwecke

Die Grundpaste Deckweiss, das Farbpigment Zitrone und die Fluor-Pigmente weisen Formaldehydanteile auf. Während das Farbpigment Zitone den Höchstwert für Klasse 1 nicht übersteigt, führen die Formaldehydanteile der Grundpaste Deckweiss zu einer Einstufung nach Klasse 2.
Durch Nachwaschen oder eine Haushaltwäsche kann aber auch hier weitgehend sicher Klasse 1 erreicht werden. Die Fluor-Pigmente können unter Harnstoffzusatz sicher Klasse 2, vielleicht auch Klasse 1 erreichen.

Die Farbpigmente Blau, Marine, Türkis, Grün und Hellgrün weisen Kupferverbindungen auf. Da sie nicht extrahierbar sind, werden sie von den Untersuchungen nicht erfasst.
Das Farbpigment Gold und die Farbmischung Orange/Schwarz werden den Ökotex Standard nicht erreichen.

Weiterführende Informationen findest Du auf der Ökotex-Homepage.

Hinterlasse eine Antwort